Freitag, 11. November 2016

#1501

Die Rückkehr der Monster I - X
(The Return of the Monsters)

Complete set of ten signed prints after the original drawings, stored a in sand-metallic coloured cardboard box.
Comes with additional front-page print and a print after Jacques Callot.

inkjet prints on Canson 200gr. paper, h 29 x w 21 cm, box h 30,7 x w 22 cm, 2016
limited edition of 50 boxes + 3 E.A.

subscription price (until December 31st 2016)  
75.00 Euro / 80.00 USD plus shipping (Europe approx. 6.00 Euro / USA 12.00 USD)
shipment within two weeks after order. 

If you like to order your copy please write to Heiko Sievers scoop-tv@gmx.net
Feel free to ask any question 




Die Rückkehr der Monster



Ein Grußwort von Dr. Alexander Wiehart



Monstrum und Zeichnung wurzeln im Zeigen: Das Monster zeigt sich selbst in seiner Abweichung und offenbart damit das Prekäre in unseren oft gewaltsamen Ordnungskonstrukten. Gelingendes Zeichnen spitzt die Realität zu bis zu ihrer tatsächlichen Unerträglichkeit. Heiko Sievers bringt beide in seinem Grafikzyklus "Die Rückkehr der Monster" zusammen. Mit vereinten Kräften künden sie dort von dem gegenwärtigen Umschlag. Welche unguten Metamorphosen hält die Zukunft bereit? Oder erwarten uns sympathische Capricen?
Als Bedingungen der Reflexion entstehen im Rückgriff auf frühneuzeitliche Ausdrucksdichte und durch eine Verpilzung, womit Sievers seit Jahren schon täglich das Sein verfremdet, Detailreichtum und Distanz.


monstrum, wörtlich: Mahnzeichen, von lateinisch monere: aufzeigen, mahnen.
vgl. demonstrieren, Monstranz

Zeichnung, aus der indoeuropäischen Wurzel *deik-: zeigen

zur Webseite von Alexander Wiehart: link
 





















Keine Kommentare: